Dreiphasige Thyristorsteller

Laden Sie die Thyristor-Leistungssteller Broschüre

PMA bietet eine Reihe von Thyristor-Leistungsstellern, die für die Steuerung von dreiphasigen Lasten entwickelt wurden. Diese Thyristorsteller sind ideal für Dreiphasen-Konfigurationen mit Nullleiteranschluss, normalen (Relais S oder Relais M) oder komplexen Lasten und Transformatorlasten (Relay E).

Relay S - Nullpunktschaltend mit SSR-Eingang und Integrierten Halbleitersicherungen
Relay M - mit Universaleingang und integriertem Leistungsregler, Display und Tastenfeld an der Frontseite und Datenübertragung über RS485
Relay E - für komplexere Lastanforderungen mit Rückführung und Strombegrenzung

Relay S - dreiphasige Thyristorsteller

Relay S - 3PH Thyristor Controller

Nächste Schritte:

    Ideal für:

    • Ohmsche Lasten
    • Mittel- und langwellige Infrarotlasten

      Vorteile und Funktionen:

      • Integrierte Sicherung + Sicherungshalter
      • Flachkabel-Verdrahtungssystem (Option) zur Verbindung mehrerer Relay S,
      • Eingangssignal: SSR, Analog als Option
      • Nulldurchgangsschaltend, Impulspaketsteuerung verfügbar bei 4, 8 oder 16 Zyklen bei 50 %
      • Leistungsanforderung.
      • Elektronik vollständig von der Leistung isoliert, mit konstanter Stromableitung am Eingang.
      • Heizelementbruch-Alarm als Option für die Diagnose teilweiser oder vollständiger Lastausfälleund Thyristor-Kurzschluss.
      • Sicherung und Sicherungshalter erhältlich als Option
      • Integrierter Stromwandler (mit Option Heizelementbruch)
      • Spezialkonstruktion für Kühlkörper mit sehr hohem Wärmeableitwert
      • Montage nebeneinander auf DIN-Schiene
      • Schutzklasse IP20

      Technische Daten:

      • Bis 500 A
      • 3-, 4- oder 6-adrig
      • Spannungsversorgung 24 VAC bis 600 VAC
      • DC-Steuereingang 4-30VDC (SSR)
      • Lineareingänge 4-20 mA oder 0-10 VDC
      • Nulldurchgangs- oder Impulspaketsteuerung (4, 8 oder 16 Zyklen bei 50 % Leistungsanforderung).

      Relay M - dreiphasige Thyristor-Leistungsregler

      Relay M - 3PH Thyristor Controller

      Nächste Schritte:

      Ideal für:

      • Ohmsche Lasten
      • Mittel- und langwellige Infrarotlasten

        Vorteile und Funktionen:

        • Datenübertragung RS485
        • MODBUS-Protokoll standardmäßig
        • Tastenfeld an der Frontseite zum Konfigurieren des Geräts und Ablesen von U, I und Leistung.
        • Konfigurationsmöglichkeit über RS485, USB-Anschluss und Tastenfeld an Frontseite.
        • Mikroprozessor basierter Elektronikkreis, der von der Leistung vollständig isoliert ist.
        • Universelles Eingangssignal: RS485, Potentiometer, analog und SSR
        • Konfigurierbarer Reglermodus: U, I, U2 und UxI
        • Heizelementbruch-Alarm für die Diagnose teilweiser oder vollständiger Lastausfälle und Thyristor-Kurzschluss.
        • Konfigurierbarer Digitaleingang
        • Sicherung und Sicherungshalter standardmäßig
        • Integrierter Stromwandler im Sicherungshalter
        • Konform mit EMV, cUL noch ausstehend
        • Schutzklasse IP20
        • Montage auf DIN-Schiene

        Technische Daten:

        • bis 500 A
        • 3-, 4- oder 6-adrig
        • Spannungsversorgung 24 VAC bis 690 VAC
        • DC-Steuerlogik (SSR)
        • Lineareingänge 4-20 mA oder 0-10 VDC
        • Eingang 10K Pot oder Datenübertragung RS485
        • Nulldurchgang
        • Impulspaketsteuerung
          Relay E - dreiphasiger Thyristor-Leistungsregler

          Relay E 3PH Thyristor Controller

           

          Nächste Schritte:

            Ideal für:

            • Die meisten Anwendungen, einschließlich kurzwellige Infrarotlasten (SWIR) und induktive Lasten.

            Vorteile und Funktionen:

            • Geeignet zur Steuerung resistiver, induktiver, Transformator- und komplexer Lasten, die eine Stromstärkenbegrenzung und Leistungsrückmeldung erfordern.
            • Integriertes Tastenfeld an der Frontseite zur Steuerung des Geräts und Ablesen von Leistung, Stromstärke und Spannung.
            • Universelles Eingangssignal mit automatischer Null-/Toleranzkalibrierung.
            • Universelle Auslösemodi, die vom Kunden über den Datenübertragungsport RS485 als Impulspaketsteuerung konfiguriert werden können.
            • Einzelzyklus und Phasenanschnitt.
            • Universeller Steuermodus.
            • Soft Start kann zusätzlich zu Impulspaketsteuerung verwendet werden.
            • Asymmetrische Last und Heizelementbruch-Alarm.
            • Schnittstelle RS 485 Modbus-Protokoll
            • Interne Sicherungen
            • Schutzklasse IP20

            Technische Daten:

            • 35 bis 500A
            • 3-, 4- und 6-adrig
            • Spannungsversorgung 330 V bis 600 VAC
            • DC-Steuerlogik
            • 4-20 mA
            • 0-10V DC linear
            • Eingang 10K Pot oder Datenübertragung RS485
            • Impulspaketsteuerung
            • Einfachzyklus
            • Soft Start + Impulspaketsteuerung
            • Auslöseverzögerung + Impulspaketsteuerung
            • Phasenwinkel
            • Soft Start + Phasenwinkel

               

            Powerstack - drephasig

            Powerstack 3PH Thyristor Controller

            Nächste Schritte:

              Ideal für:

              • Die meisten Anwendungen, einschließlich kurzwellige Infrarotlasten (SWIR) und induktive Lasten.

              Vorteile und Funktionen:

              • Geeignet zur Steuerung resistiver, induktiver, Transformator-Lasten.
              • Schaltung von Dreiphasenlasten in Stern- oder Delta-Konfiguration.
              • Standardmäßiges Tastenfeld an der Vorderseite zum Konfigurieren aller internen Funktionen und Parameter.
              • Vier konfigurierbare Analogausgänge
              • Sechs Digitaleingänge
              • Vier Relaisausgänge
              • Universelles Eingangssignal mit automatischer Null-/Toleranzkalibrierung.
              • Universelle Auslösemodi, die vom Kunden am Tastenfeld oder über den Datenübertragungsport als Impulspaketsteuerung oder Auslöseverzögerung konfiguriert werden können.
              • Universelle Rückmeldemodi
              • Soft Start kann zusätzlich zu Impulspaketsteuerung und Phasenwinkel verwendet werden.
              • Asymmetrische Last und Heizelementbruch-Alarm.
              • Schnittstelle RS 485 Modbus-Protokoll
              • EMV-konform
              • Schutzklasse IP20

              Technische Daten:

              • bis 2700 A
              • 3-, 4- oder 6-adrig
              • Spannungsversorgung 24 VAC bis 690 VAC
              • Lineareingänge 4-20 mA oder 0-10 VDC
              • Eingang 10K Pot oder Datenübertragung RS485
              • Impulspaketsteuerung
              • Einfachzyklus
              • Soft Start + Impulspaketsteuerung
              • Auslöseverzögerung + Impulspaketsteuerung
              • Phasenwinkel
              • Soft Start + Phasenwinkel