Einphasige Thyristorsteller

Laden Sie die Thyristor-Leistungssteller BroschürePMA bietet eine Reihe von Thyristor-Leistungsstellern zum Betreiben einphasiger Lasten. Die Thyristoren sind für ohmsche Lasten sowie für induktive Mischlasten wie auch für Transformatorbetrieb geeignet.

Relay S - Nullpunktschaltend mit SSR-Eingang 4–30VDC, und Integrierten Halbleitersicherungen
Relay M - mit Universaleingang und integriertem Leistungsregler, Display und Tastenfeld an der Frontseite und Datenübertragung über RS485 standardmäßig.
Relay CL - mit Universaleingang und integriertem Leistungsregler für komplexere Lastanforderungen einschl. umschaltbarer Rückführung

Relay S - einphasige Thyristorsteller

Relay S - 1PH Thyristor Controller

Nächste Schritte:

    Ideal für:

    • Ohmsche Lasten
    • Mittel- und langwellige Infrarotlasten

      Vorteile und Funktionen:

      • Diese einfachen Geräte können zur Steuerung von Mehrkanalsystemen mit dem Relay-PC verbunden werden.
      • Integrierte Sicherung + Sicherungshalter
      • Flachkabel-Verdrahtungssystem (Option)
      • Eingangssignal: SSR, Analog als Option
      • Elektronik vollständig von der Leistung isoliert, mit konstanter Stromableitung am Eingang.
      • Lastbruch-Alarm als Option für die Diagnose partieller oder vollständiger Lastausfälle und Thyristor-Kurzschluss.
      • Sicherung und Sicherungshalter erhältlich als Option
      • Integrierter Stromwandler (bei Option Heizelementbruch)
      • Speziell konstruierter Kühlkörper mit sehr hohem Wärmeableitwert
      • Montage nebeneinander auf DIN-Schiene
      • Schutzklasse IP20

        Technische Daten:

        • Bis 700 A
        • Einphasig
        • Spannungsversorgung 24 VAC bis 600 VAC
        • DC-Steuereingang
        • Lineareingänge 4-20 mA oder 0-10 VDC (optional)
        • Nulldurchgang oder Impulspaketsteuerung (4, 8 oder 16 Zyklen bei 50 % Leistungsanforderung).

          Relay M - einphasige Thyristorsteller mit Bedienpanel und Kommunikation

          Relay M - 1PH Thyristor Controller

          Nächste Schritte:

            Ideal für:

            • Ohmsche Lasten
            • Kurz-, mittel- und langwellige Infrarotlasten

              Vorteile und Funktionen:

              • Datenübertragung RS485
              • MODBUS-Protokoll
              • Tastenfeld an der Frontseite zum Konfigurieren des Geräts und Ablesen von U, I und Leistung.
              • Konfigurationsmöglichkeit über RS485, USB-Anschluss und Tastenfeld an Frontseite.
              • Mikroprozessor basierte Steuerelektronik, die von der Leistung vollständig isoliert ist.
              • Universelles Eingangssignal: RS485, Potentiometer, analog und SSR
              • Konfigurierbarer Reglermodus: U, I, U2 und UxI
              • Lastbruch-Alarm für die Diagnose teilweiser oder vollständiger Lastausfälle und Thyristor-Kurzschluss.
              • Konfigurierbarer Digitaleingang
              • Sicherung und Sicherungshalter standardmäßig
              • Integrierter Stromwandler im Sicherungshalter
              • Schutzklasse IP20
              • Montage auf DIN-Schiene

              Technische Daten:

              • Einphasig
              • Spannungsversorgung 24 VAC bis 690 VAC
              • DC-Steuerlogik (SSR)
              • Lineareingänge 4-20 mA oder 0-10 VDC
              • Eingang 10K Pot oder Datenübertragung RS485
              • Nulldurchgangsschaltend
              • Einzelzyklus
              • Impulspaketsteuerung
              • Soft Start + Impulspaketsteuerung
              • Auslöseverzögerung + Impulspaketsteuerung
              • Phasenanschnitt, Soft Start + Phasenanschnitt
                 Relay CL - Einphasige Thyristorsteller für komplexe Lasten

                Relay CL Thyristor Controller

                Nächste Schritte:

                 

                  Ideal für:

                  • die meisten Anwendungen, einschließlich kurzwellige Infrarotlasten (SWIR), Silikoncarbid, Super Kanthal und anderer komplexer Lasten

                  Vorteile und Funktionen:

                  • Datenübertragung RS485 MODBUS-Protokoll standardmäßig
                  • Tastenfeld an der Frontseite zum Konfigurieren des Geräts und Ablesen von U, I und Leistung.
                  • Konfigurationsmöglichkeit über RS485, USB-Anschluss und Tastenfeld an Frontseite.
                  • Mikroprozessor basierter Elektronikkreis, der von der Leistung vollständig isoliert ist.
                  • Universelles Eingangssignal: RS485, Potentiometer, analog und SSR
                  • Konfigurierbarer Reglermodus: U, I, U2 und UxI
                  • Strombegrenzung einstellbar an der Gerätevorderseite
                  • Vorgabe der Strombegrenzung über Analogeingang
                  • Lastbruch-Alarm für die Diagnose teilweiser oder vollständiger Lastausfälle und Thyristor-Kurzschluss.
                  • Konfigurierbarer Digitaleingang
                  • Sicherung und Sicherungshalter standardmäßig
                  • Integrierter Stromwandler im Sicherungshalter
                  • Schutzklasse IP20
                  • Montage auf DIN-Schiene

                     

                  Technische Daten:

                  • Einphasig
                  • Spannungsversorgung 24 VAC bis 690 VAC
                  • Lineareingänge 4-20 mA oder 0-10 VDC
                  • Eingang 10K Pot oder Datenübertragung RS485
                  • Auslöseverzögerung + Impulspaketsteuerung
                  • Phasenanschnitt, Soft Start + Phasenanschnitt
                  Powerstack

                   

                  Powerstack 1PH Thyristor Controller

                  Nächste Schritte:

                  Ideal für:

                  • Ohmsche Lasten
                  • Induktive Lasten
                  • Transformatorlasten und komplexe Lasten, die eine Stromstärkenbegrenzung und Leistungsregelung erfordern

                    Powerstack ist ein volldigitaler und universeller Thyristorsteller basierend auf einem sehr leistungsfähigen, dedizierten Mikroprozessor, der über einen seriellen Datenübertragungsanschluss für alle Eingänge, Auslösemodi, Steuermodi und Lastentypen konfiguriert werden kann.

                    Vorteile und Funktionen:

                    • Geeignet zur Steuerung resistiver, induktiver, Transformator- und komplexer Lasten, die eine Stromstärkenbegrenzung und Leistungsregelung erfordern.
                    • Standardmäßiges Tastenfeld an der Vorderseite zum Konfigurieren aller internen Funktionen und
                    • Parameter.
                    • Vier konfigurierbare Analogausgänge
                    • Sechs Digitaleingänge
                    • Vier Relaisausgänge
                    • Universelles Eingangssignal mit automatischer Null-/Toleranzkalibrierung.
                    • Universelle Auslösemodi, die vom Kunden am Tastenfeld oder
                    • über den Datenübertragungsport als Impulspaketsteuerung und Phasenanschnitt konfiguriert werden können.
                    • Universelle Rückmeldemodi
                    • Soft Start kann zusätzlich zu Impulspaketsteuerung und Phasenanschnitt verwendet werden.
                    • Thyristor-Kurzschluss und Lastbruch-Alarm.
                    • Schnittstelle RS 485 Modbus-Protokoll
                    • Schutzklasse IP20

                    Technische Daten:

                    • Einphasig
                    • Steuerspannung 24 VAC bis 690 VAC
                    • Lineareingänge 4-20 mA oder 0-10 VDC
                    • 10K Poti oder Datenübertragung RS485
                    • Impulspakete, Soft Start, Einzelzyklus
                    • Auslöseverzögerung + Impulspaketsteuerung
                    • Phasenanschnitt, Soft Start + Phasenanschnitt